Angebote für Kitas und Schulen

Führungen und Workshops für Kita-Gruppen und Schulklassen

Kunst entdecken

In der Kunsthalle Recklinghausen können Vorschulkinder und Schüler_innen aus dem Kreis Recklinghausen gemeinsam mit Kunstvermittlern die aktuelle Ausstellung kennen lernen, über das Gesehene ins Gespräch kommen und anschließend selbst kreativ arbeiten.

Leitung: Marieke Noordman, SARIDI., u. a
Dauer: ca. 1,5 – 2 Stunden
Kosten: 1,50 € pro Kind

Anmeldung unter Telefon (02361) 501935 oder info@remove-this.kunst-re.de.

Wenn Stadt auf Museum trifft

Bewahre die Stadt

Ausgestattet mit einem Forscherkit sammeln die Schülerinnen und Schüler Fundstücke aus dem Stadtraum. Anschließend werden diese im Museum in einer weißen, neutralen Box präsentiert und in einem Ausstellungsarrangement inszeniert. Ein Steckbrief erläutert Fundort, Herkunft und Bedeutung der Gegenstände. Protokolliert werden nicht nur die realen Gegebenheiten, sondern auch phantasievolle Geschichten, die sich spielerisch mit den Hintergründen der gefundenen Objekte beschäftigen. Gemeinsam werden im Anschluss die Aufgaben eines Museums reflektiert: Sammeln, Bewahren, Forschen, Ausstellen und Vermitteln.

Das Angebot wurde im Rahmen des Projekts RuhrKunstNachbarn der RuhrKunstMuseen entwickelt. Es richtet sich an alle Schüler*innen ab der zweiten Klasse aufwärts.

Termine: nach Vereinbarung
Leitung: Marieke Noordman
Dauer: ca. 2 Stunden
Kosten: 3,- Euro pro Kind, max. 26 Teiln.

Anmeldung unter Telefon (02361) 501935 oder info@remove-this.kunst-re.de.

 

Die Kunsthallenbande

Schule macht Kunst

Kunst lehrt, genau hinzusehen, lehrt das Fragen und Rätseln, das Neu-Sehen und Frei-Denken. Sie lehrt aber auch, dass man das meiste in dieser Welt auch anders ansehen, darstellen und auslegen kann, als man es gewöhnlich tut. In der Kunsthallenbande lernen Vor- und Grundschulkinder gemeinsam mit Kunstvermittlerin Marieke Noordman die aktuellen Ausstellungen kennen, sie betrachten Kunstwerke, kommen ins Phantasieren und Geschichtenerzählen und können ihre Eindrücke anschließend praktisch umsetzen. Die Besuche sind als integraler Bestandteil des Unterrichts zu verstehen und auf Kontinuität und Nachhaltigkeit angelegt. Die Themen beziehen sich auf die aktuellen Ausstellungen der Kunsthalle, können jedoch auch individuell abgestimmt werden.

Das Angebot ist kostenfrei, es besteht aber aktuell eine Warteliste.
Bitte sprechen Sie uns an unter Telefon (02361) 501935 oder info@remove-this.kunst-re.de.

 

Art Lab

Berufsfelderkundung

Art Lab richtet sich an junge Erwachsene der Oberstufen in Recklinghäuser Schulen, die Interese an kreativen Berufen haben. Gemeinsam besuchen wir Menschen, die im gestalterischen, musischen und künstlerischen Bereich tätig sind, wie Architekten, Designer, Restauratoren, aber auch Theater oder Museen. Wir erfahren, was sie machen, welche Voraussetzungen man braucht und wie ihre persönlichen Berufswege verlaufen sind.

Haben wir dein Interesse geweckt oder kennst du jemanden, der sich interessiert? Dann schreib’ eine Mail an Mareike Donath, Simone Gendorf und Nora Reul: artlab@remove-this.kunst-re.de

Die Termine werden in Absprache mit euch festgelegt.

Das Angebot ist kostenlos, ein Einstieg ist jederzeit möglich. Bei regelmäßiger Teilnahme wird ein Zertifikat ausgestellt.

Das Projekt wird gefördert durch den Rotary Club Recklinghausen und die Engel-Stiftung.

Öffnungszeiten
Preise
* Schüler*innen, Auszubildende, Studierende, Gruppen ab 10 Personen, Inhaber*innen des Recklinghausen Passes bzw. ein entsprechender Ausweis anderer Gemeinden, Inhaber*innen der Ehrenamtskarte NRW.
Die Kunsthalle ist barrierefrei zugänglich.
Führungen
Die öffentlichen Führungen sind kostenfrei, es muss lediglich das Eintrittsgeld entrichtet werden.

Die Kosten für eine gebuchte Führung betragen 55,- Euro pro Gruppe (max. 20 Personen). Anmeldung unter Telefon (02361) 50 19 35.
Anschrift
Anfahrt
Die Kunsthalle liegt direkt gegenüber dem Hauptbahnhof am Zentralen Busbahnhof. Die Kunsthalle ist mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Unter dem Busbahnhof befindet sich eine Tiefgarage. Achten Sie auf die Öffnungszeiten!