Kunsthallenbande zu Hause

Wir bringen euch die Kunsthallenbande nach Hause! 

Ein Windspiel aus Naturmaterialien

Ferienzeit - Bastelzeit! Marieke Noordman und die #Kunsthallenbande haben für euch ein Windspiel aus Naturmaterialien vorbereitet. 

In den vergangenen Tagen konnten wir aufgrund des schönen Wetters wieder draussen arbeiten. Wir haben ziemlich viele kleine und größere Stöcke zu Hause, die die Kinder im Laufe der Zeit gesammelt haben, aber auch abgesägte Äste von Bäumen aus dem Garten. Damit wollten wir schon seit längerer Zeit etwas machen. 

Du brauchst

Stöcke
Farben (wir haben Öl-Pastellkreiden benutzt)
Wolle oder anderes Band

Du nimmst dir einen Stock und fängst einfach an ihn zu bemalen. Du kannst Muster auf die Stöcker malen, aber auch einfach verschiedene Farben nebeneinander, oder durcheinander   auftragen. Das schöne an den Pastellkreiden ist, dass man sie nach dem Auftragen mit dem Finger verwischen kann. So kann man tolle Übergänge schaffen, und nebenher auch ganz viel über Farben lernen. Selbstverständlich kannst du auch andere Farben benutzen. Flüssige Farben, oder Farben aus dem Wasserfarbkasten funktionieren auch sehr gut. Probiere doch einfach mal was aus.

Wenn deine Stöcke fertig bemalt sind, nimm dir etwas Wollfaden und knote sie an einen weiteren Stock. Hänge deine Stöcke sozusagen an einem anderen Stock auf. An diesem Stock befestigst du nun einen Wollfaden an beiden Enden, sodass du eine Möglichkeit hast dein fertiges Windspiel aufzuhängen.

Unser Windspiel hängt draussen an einem Baum, es macht sich aber auch toll im Fenster. Vielleicht kannst du noch andere Dinge hinzufügen. Federn, oder Gräser zum Beispiel, oder Glöckchen.

Wir sind ganz gespannt was du gemacht hast! 

Viel Freude beim Basteln und bis bald in der Kunsthalle! 

Öffnungszeiten
Preise
* Schüler*innen, Auszubildende, Studierende, Gruppen ab 10 Personen, Inhaber*innen des Recklinghausen Passes bzw. ein entsprechender Ausweis anderer Gemeinden, Inhaber*innen der Ehrenamtskarte NRW.
Die Kunsthalle ist barrierefrei zugänglich.
Führungen
Die öffentlichen Führungen sind kostenfrei, es muss lediglich das Eintrittsgeld entrichtet werden.

Die Kosten für eine gebuchte Führung betragen 55,- Euro pro Gruppe (max. 20 Personen). Anmeldung unter Telefon (02361) 50 19 35.
Anschrift
Anfahrt
Die Kunsthalle liegt direkt gegenüber dem Hauptbahnhof am Zentralen Busbahnhof. Die Kunsthalle ist mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Unter dem Busbahnhof befindet sich eine Tiefgarage. Achten Sie auf die Öffnungszeiten!