Kunsthallenbande zu Hause

Wir bringen euch die Kunsthallenbande nach Hause! 

Bilder aus der Natur: Frottage-Technik

Diesmal war Marieke Noordman von der Kunsthallenbande für euch in der Natur unterwegs. Der Abrieb von Fundstücken wie Blättern, Federn oder Baumrinde hat sie zu neuen Bildern inspiriert. Natürlich kannst Du auch im Garten oder in der Wohnung schauen, welche Dinge eine raue, interessante Oberfläche haben.

Du benötigst: 

Blätter, Federn oder einfache Dinge aus dem Haushalt 
Papier 
Wachsmalstifte 
Schere 
Klebe 
Wasserfarben 
Pinsel 
Filzsttifte 

Zunächst nimmst du dir ein paar interessante Blätter, Federn oder Baumrinde mit nach Hause. Wir haben gleich draußen gearbeitet, denn das Wetter war sehr gut. 

Jetzt kannst du sie unter einem Blatt Papier platzieren und vorsichtig abreiben. Benutze dazu die lange Seite deines Wachsmalstiftes. Eventuell musst du dazu das Papier um den Stift entfernen. Lege deine Fundstücke ruhig mehrmals an verschiedenen Stellen unter das Papier und benutze verschiedene Farben. 

Im nächsten Schritt kannst du die verschiedenen, abgeriebenen Objekte ausschneiden oder auch auf deinem Papier weiterarbeiten. Wir haben unsere Objekte ausgeschnitten und überlegt, wie wir weitermachen könnten. 

Aus dem Abrieb eines großen Blattes und eines Zaunes ist hier ein Zauberbaum entstanden, der noch mit Wasserfarbe bemalt wurde. Die Wasserfarbe umfließt die mit den Wachsmalstiften gemalten und abgeriebenen Objekte. Auf einem anderen Bild ist aus dem Abrieb des Zaunes ein kleiner See entstanden. Eine Libelle mit Flügeln aus kleinen Blättern fliegt umher und kleine Wesen schweben an Schirmen aus Blüten vom Himmel. 

Was passiert auf deinem Bild? Wir sind gespannt!

Viel Freude beim Basteln und bis bald in der Kunsthalle! 

Öffnungszeiten
Preise
* Schüler*innen, Auszubildende, Studierende, Gruppen ab 10 Personen, Inhaber*innen des Recklinghausen Passes bzw. ein entsprechender Ausweis anderer Gemeinden, Inhaber*innen der Ehrenamtskarte NRW.
Die Kunsthalle ist barrierefrei zugänglich.
Führungen
Die öffentlichen Führungen sind kostenfrei, es muss lediglich das Eintrittsgeld entrichtet werden.

Die Kosten für eine gebuchte Führung betragen 55,- Euro pro Gruppe (max. 20 Personen). Anmeldung unter Telefon (02361) 50 19 35.
Anschrift
Anfahrt
Die Kunsthalle liegt direkt gegenüber dem Hauptbahnhof am Zentralen Busbahnhof. Die Kunsthalle ist mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Unter dem Busbahnhof befindet sich eine Tiefgarage. Achten Sie auf die Öffnungszeiten!