Wir hier - Kunstszene Recklinghausen 2018

2. Dezember 2018 – 3. Februar 2019

Die Ausstellung "Wir hier. Kunstszene Recklinghausen 2018" vom 2. Dezember 2018 bis 3. Februar 2019 in der Kunsthalle Recklinghausen gibt den Künstlern und Künstlerinnen der Region Gelegenheit, ihre Werke zu präsentieren. Im Rahmen einer Ausschreibung haben sich 150 Künstler*innen beworben. Eine Jury wählte Anfang Oktober 33 von ihnen für die Teilnahme an der Ausstellung aus, die über das aktuelle künstlerische Schaffen im Vest Recklinghausen informieren will.

Die teilnehmenden Künstler sind:

Jochem Ahmann
Ulle Bowski
Peter Buchwald
Norbert Bücker
Ursula Commandeur
Gabi Dahl
Omar El Lahib
Edgar Eubel
Erich Füllgrabe
Beate Hagemann
Björn Christian Hansen
Helmut Heinze
Ralph Herrmann
Ilse Hilpert
Udo Homeyer
Jürgen Jindra
Markus Jöhring
Danuta Karsten
KUBUS · Kollektiv
Andreas Kuhlmann
Emmi Kunen
James Larsen
Bernd Leistikow
Heidi Meier
Klaus Noculak
Sibylle Ostermann
Youri Precht
Peter Reski
Emmy Rindtorff
Ulrike Speckmann
Katharina Stöcker
Katrin Wegemann
Peter Witucki

Zur Eröffnung der Ausstellung am Sonntag, dem 2. Dezember 2018 um 11 Uhr laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.

Zur Finissage der Ausstellung und zur Präsentation des Katalogs
Wir hier · Kunstszene Recklinghausen 2018
am Sonntag, den 3. Februar 2019 um 15 Uhr
in der Kunsthalle Recklinghausen
laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.


Unter dem Titel »Angedichtet.Überschrieben« setzt sich die Vestische Autorenszene mit den Werken der Vestischen Künstlerszene auseinander.
In Form eines literarischen Spaziergangs durch die Ausstellung tragen Philipp Behrendt, Wilfried Besser, Martina Bialas, Angelika Herzog, Claudia Kociucki, Edith Linvers, Anja Ollmert, Holger Pannenbäcker, Helmut Peters, Andrea Rohmert und Sylvia Seelert ihre Texte vor.

Eine Kooperation von Neuer Literarischer Gesellschaft und Kunsthalle Recklinghausen.

Die im Rahmen der Finissage vorgetragenen Texte finden Sie hier:

https://nlgr.de/finissage-und-lesung-in-der-kunsthalle/

Öffnungszeiten
Preise
* Schüler*innen, Auszubildende, Studierende, Gruppen ab 10 Personen, Inhaber*innen des Recklinghausen Passes bzw. ein entsprechender Ausweis anderer Gemeinden, Inhaber*innen der Ehrenamtskarte NRW.
Die Kunsthalle ist barrierefrei zugänglich.
Führungen
Die öffentlichen Führungen sind kostenfrei, es muss lediglich das Eintrittsgeld entrichtet werden.

Die Kosten für eine gebuchte Führung betragen 55,- Euro pro Gruppe (max. 20 Personen). Anmeldung unter Telefon (02361) 50 19 35.
Anschrift
Anfahrt
Die Kunsthalle liegt direkt gegenüber dem Hauptbahnhof am Zentralen Busbahnhof. Die Kunsthalle ist mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Unter dem Busbahnhof befindet sich eine Tiefgarage. Achten Sie auf die Öffnungszeiten!