Veranstaltungen

Jazz in der Kunsthalle - Die Sparda Lounge

Seit Herbst 2017 bietet die Reihe „Jazz in der Kunsthalle – Die Sparda Lounge“ pro Saison vier Jazz-Konzerte bei freiem Eintritt. Die Stiftung für Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West und das Institut für Kulturarbeit der Stadt Recklinghausen laden ein. Der renommierte Recklinghäuser Gitarrist Ingo Marmulla kuratiert das Programm, dessen musikalische Bandbreite vom bluesigen Ursprung des Jazz über Swing bis hin zu Modern Jazz reicht. Neben den lokalen Größen bereichern bekannte Gäste die Reihe.

Vor Konzertbeginn besteht zudem die Gelegenheit der Teilnahme an einem Rundgang durch die aktuelle Ausstellung.

Ein schöner Ausklang der Woche am frühen Freitagabend, ein perfekter Ort für Kommunikation und Begegnung!

Weihnachtskunstversteigerung

Am Freitag, 4. Dezember 2020 findet die 29. Weihnachtskunstversteigerung in der Kunsthalle Recklinghausen, Große-Perdekamp-Str. 25-27, statt.

Gemeinsam mit dem Vestischen Künstlerbund, dem Kunstverein und dem Förderverein für Bildende Kunst e.V. bringen die Versteigerer Dr. Arno Apel (Vorsitzender des Kunstvereins) und Dr. Hans-Jürgen Schwalm (Direktor der Museen) in der Kunsthalle Recklinghausen Jahr für Jahr rund 200 kleine und große Werke unter den Hammer.

Die Liste der Künstler*innen, die ihre Werke zur Versteigerung einreichen, ist vielfältig und bunt. Sie umfasst lokale, regionale und nationale Künstler*innen, alte Bekannte und Newcomer, ehemalige wie aktuelle Kunstpreisträger sowie traditionell auch die Künstler der Gruppe „junger westen“. Das Einstiegsgebot ist traditionell niedrig und liegt bei 50,- Euro, so dass das eine oder andere „Schnäppchen“ zu erwarten ist. Auch jene, die bei einem Glas Wein oder Wasser gemeinsam mit Freunden die Auktion beobachten und „Atmosphäre schnuppern“ möchten, sind willkommen. 

Der Erlös der Veranstaltung geht zur Hälfte an die einreichenden Künstler*innen und fließt zur anderen Hälfte in die Arbeit der beteiligten Vereine.

Öffnungszeiten
Preise
* Schüler*innen, Auszubildende, Studierende, Gruppen ab 10 Personen, Inhaber*innen des Recklinghausen Passes bzw. ein entsprechender Ausweis anderer Gemeinden, Inhaber*innen der Ehrenamtskarte NRW.
Die Kunsthalle ist barrierefrei zugänglich.
Führungen
Die öffentlichen Führungen sind kostenfrei, es muss lediglich das Eintrittsgeld entrichtet werden.

Die Kosten für eine gebuchte Führung betragen 55,- Euro pro Gruppe (max. 20 Personen). Anmeldung unter Telefon (02361) 50 19 35.
Anschrift
Anfahrt
Die Kunsthalle liegt direkt gegenüber dem Hauptbahnhof am Zentralen Busbahnhof. Die Kunsthalle ist mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Unter dem Busbahnhof befindet sich eine Tiefgarage. Achten Sie auf die Öffnungszeiten!