30. Weihnachtskunstversteigerung

Nach zweijähriger Corona-bedingter Pause findet am Samstag, 19. November 2022 ab 18 Uhr wieder die legendäre Weihnachtskunstversteigerung in der Kunsthalle statt. Zur Versteigerung kommen Werker namhafter regionaler und internationaler Künstler*innen. Veranstaltet wird die Benefiz-Versteigerung von der Kunsthalle Recklinghausen gemeinsam mit dem Förderverein für Bildende Kunst, dem Kunstverein Recklinghausen und dem Vestischen Künstlerbund. Die Erlöse kommen je zur Hälfte den Künstler*innen und den beteiligten Vereinen zu Gute.

Samstag, 19. November 2022
Versteigerung ab 18 Uhr
Vorbesichtigung ab 11 Uhr
10 Euro Eintritt

Ergebnisliste nach Einreichungsnummer (PDF)

Ergebnisliste nach Bieternummer (PDF)

Versteigerungsliste (PDF)

Versteigerungsbedingungen und Datenschutzhinweis (PDF)

Vorgebot (PDF, ausfüllbar)

Hinweise zu den Vorgeboten

  • Vorgebote können spätestens bis Samstag, 19. November um 17 Uhr mit dem entsprechenden Formular per E-Mail an info@kunst-re.de eingereicht werden. Eine Rückrufnummer ist notwendig, falls Unklarheiten bestehen oder Angaben unvollständig sind.
  • Telefonische Vorgebote sind nicht möglich. 
  • Vorbieter benötigen keine Bieterkarte, zahlen also keinen Eintritt.
  • Vorbieter werden wie alle anderen Bieter in der Adressendatei verzeichnet und werden dort mit der Bieternummer versehen. Die Bieternummer wird dem Vorbieter mitgeteilt.
  • Es kann der Fall auftreten, dass ein Vorgebot nicht greift, obwohl das angegebene Höchstgebot des Vobieters nicht überschritten wurde. In diesem Falle hat ein Bieter im Saal zuerst die Höchstsumme genannt und somit den Zuschlag erhalten.
  • Die Ergebnisliste einschließlich der Bieternummer wird am Tag nach der Versteigerung hier veröffentlicht. Vorbieter werden gebeten die Versteigerungsergebnisse anhand dieser Liste nachzuverfolgen.
  • Rückfragen sind unter Telefon (02361) 501935 möglich.

 

Öffnungszeiten
Preise
* Schüler*innen, Auszubildende, Studierende, Gruppen ab 10 Personen, Inhaber*innen des Recklinghausen Passes bzw. ein entsprechender Ausweis anderer Gemeinden, Inhaber*innen der Ehrenamtskarte NRW.
Die Kunsthalle ist barrierefrei zugänglich.
Führungen
Die öffentlichen Führungen sind kostenfrei, es muss lediglich das Eintrittsgeld entrichtet werden.

Die Kosten für eine gebuchte Führung betragen 55,- Euro pro Gruppe (max. 20 Personen). Anmeldung unter Telefon (02361) 50 19 35.
Anschrift
Anfahrt
Die Kunsthalle liegt direkt gegenüber dem Hauptbahnhof am Zentralen Busbahnhof. Die Kunsthalle ist mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Unter dem Busbahnhof befindet sich eine Tiefgarage. Achten Sie auf die Öffnungszeiten!